Bild: ChristianChan/shutterstock.com

Mit dem digitalen Anliegenmanagement “Mängelmelder Rosbach“ bietet die Stadt Rosbach v.d. Höhe ab sofort einen neuen Service zur Übermittlung von Schlaglöchern, illegal entsorgtem Müll oder wucherndem Unkraut. „Für uns ist Bürgerservice und Bürgerbeteiligung sehr wichtig. Wir können jedoch unsere Augen und Ohren nicht überall haben. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Hinweise und dass wir unseren Service noch bürgerorientierter anbieten können“, sagte Bürgermeister Steffen Maar.

Bild: ZhannaHapanovich/shutterstock.com

Im Zuge von Kontrollarbeiten seitens der Rhein Main Netzbetriebe wurde an der Gasleitung im Bereich der Preulgasse / Ecke Bahnhofstraße eine Leckage festgestellt. Die Leckage befindet sich nahe der Wurzeln beider Bäume in dem dort vorhandenen Pflanzbeet.

Gestern hat sich ein Teil des Fahrenbachs grün verfärbt. Das Baumanagement beruhigt und klärt auf: Die Verfärbung des Bachlaufes ist nicht gefährlich oder schädlich. Zurzeit wird das städtische Kanalnetz überprüft. Im Bereich des Fahrenbachs wurde die Bachverrohrung kontrolliert. „Hier sind Unstimmigkeiten in den Verbindungen aufgefallen“, erklärte das Baumanagement.

Bild: vaivirga/shutterstock.com

In der Brut- und Setzzeit vom 01.03. bis 30.06. besteht für viele Tiere und deren Nachwuchs größere Gefahr. „Deshalb wollen wir auf die Schutzzeit aufmerksam machen und bitten alle Naturbesucher rund um Rosbach: Helfen Sie bitte mit, gemeinsam den Wildtieren durch etwas mehr Rücksicht die Aufzucht zu ermöglichen“, sagte Bürgermeister Maar.

Die Metzgerei Hisserich hat in der letzten Woche endgültig geschlossen. Bürgermeister Steffen Maar besuchte gemeinsam mit den Stadträten Andrea Nöchel-Jacobi und Stephan Schmidthals sowie dem Rodheimer Ortsvorsteher Rainer Schaub den Betrieb. Mit entsprechendem Corona-Abstand haben sich die Vertreter der Stadt mit den Inhabern unterhalten.

Die Stadtverordnetenversammlung beschäftigt sich am Dienstag, den 23.02.2021, unter anderem mit dem Thema Kita-Gebühren und der Sanierung des Rodheimer Freibades. So werden in Rosbach den Eltern die Kita-Gebühren erstattet, wenn sie der Empfehlung gemäß der Corona-Einrichtungsschutz-Verordnung ihre Kinder nicht in die Kinderbetreuung gegeben haben. Davon profitieren selbstverständlich auch die Eltern, deren Kinder die neue Kindertagesstätte im Neubaugebiet „Die Sang“ besuchen.