Die Kita Brüder-Grimm wurde zu Beginn der Sommerferien geschlossen. In den letzten Monaten wurde in der Stadtverwaltung über die weitere Verwendung der Fläche und des leerstehenden Gebäudes beratschlagt. „Für mich ist es wichtig, dass die Fläche weiterhin dem Allgemeinwohl dient. Fast 50 Jahre haben hier Kinder gespielt“, sagte Bürgermeister Steffen Maar. Die Kindertagesstätte in der Brüder Grimm Str. 2 neben dem öffentlichen Kinderspielplatz wurde 1972 gebaut.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses darauf geeinigt die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses heute abzusagen und stattdessen die Themen der Tagesordnung per Videokonferenz zu erörtern. Dies soll der Reduzierung von Kontakten dienen. Heute Abend wird der Haushaltsentwurf den Mitgliedern des Ausschusses von Bürgermeister Maar vorgestellt. Die Beschlüsse werden in den nächsten Wochen in einer öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses vor der Stadtverordnetenversammlung gefasst.

Bildquelle: LookerStudio/shutterstock.com

Alle zunächst verfügbaren 60.000 Termine für eine Corona-Schutzimpfung in den regionalen Impfzentren sind derzeit ausgebucht.

Bildquelle: Rido/shutterstock.com

Stadtverwaltung Rosbach v. d. Höhe koordiniert Buchungspaten und ehrenamtlichen Fahr- und Begleitservice für hilfsbedürftige Seniorinnen und Senioren

Ab dem 19. Januar 2021 startet die bundesweite Impfkampagne in Hessen für die mit höchster Priorität zu impfende Zielgruppe. Dazu gehören die über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger, die nicht in einem Alten- oder Pflegeheim leben sowie das Personal in Alten-und Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Rettungsdiensten sowie weiteren medizinischen Einrichtungen.

Bildquelle: Kzenon/shutterstock.com

Die HLB Hessenbahn GmbH hat uns heute darüber informiert, dass am 14.01. und 15.01.2021 der Zug von Rosbach v. d. Höhe nach Friedberg (Hessen) mit der Abfahrt um 07:26 Uhr mit verminderter Fahrgastzahl fahren wird. Um die  Kapazitäten auf der Schiene zu kompensieren wird die HLB zusätzlich einen Bus einsetzen.

Seit Weihnachten verbindet nun ein neuer, asphaltierter und breiter Radweg die Städte Karben und Rosbach. Ein langersehntes Geschenk des Landes Hessen.

3 Meter breit, 1,35 Kilometer lang und fahrradfreundlich asphaltiert: Der neue Radweg zwischen dem Petterweiler Sportplatz und Rodheim schließt eine der letzten Lücken zwischen Karben und seinen Nachbarkommunen.